Dank PASYS sind Sie auf Ihrer Reise immer «up to date»

 

Das System PASYS ermöglicht höchste Automatisation der Kundeninformation und gibt gleichzeitig die Möglichkeit gezielt manuell einzugreifen. Dank eingebauter regelbasierter Steuerung und Text-to-Speech-Engine, kann das System flexibel auf die Kundenbedürfnisse angepasst werden. PASYS lässt sich nahtlos mit der TDM Beschallungs- oder Betriebstelekommunikationslösung kombinieren.

 

Vorteile des PASYS Kundeninformationssystems

  • Höchster Automatisationsgrad dank regelbasierter PASYS Engine
  • Hoch qualitative «Text to Speech” Audioqualität unseres Beschallungsservers
  • Skalierbar auf unterschiedliche Systemgrössen dank modularem Aufbau
  • Aufbau als hoch verfügbarer Geo-Cluster möglich
  • Virtualisierbar in «privat-» oder «public Cloud»
  • Flexibel kombinierbar mit unserem Beschallungssystem oder mit Fremdprodukten
  • Integrierbar in unsere Betriebstelekommunikationslösung
  • Arbeitsplatzunabhängig dank dem Einsatz von WEB basierter Oberfläche
  • Einfache und intuitive Bedienung der WEB-Oberfläche zur operativen Bedienung, Konfiguration und Überwachung

Kunden schätzen 

  • Flexibel auf Kundenbedürfnisse anpassbare Lösung
  • Unser exzellentes Knowhow zur Umsetzung einer massgeschneiderten und nahtlosen Integration in die existierende Systemumgebung

Technik

Unser IP basiertes Kundeninformationssystem PASYS bietet hochgradig automatisierte, visuelle und akustische Information für die Bahnreisenden. Die Kundeninformation und Kundenlenkung wird aufgrund von Echtzeitdaten wie zum Beispiel aus dem Zugleitsystems und den Plandaten errechnet.

Das PASYS System ist modular aufgebaut und lässt sich so abhängig von der Systemgrösse skalieren. Die Kernapplikation generiert, basierend auf Echtzeit-, Prognose- und Plandaten die Medium unabhängige Kundeninformation welche in den Beschallungs- und Display Applikationen für das jeweilige Medium aufbereitet wird.

+
Anzeiger

Das Anzeige-Modul steuert die Anzeigeinhalte abhängig vom Typ des Anzeigers und generiert passenden Inhalt. Zusätzlich zu zug- und stationsbezogenen Informationen können auch allgemeine Betriebslageinformationen oder beliebiger Inhalt als Bild oder Text dargestellt werden. Dabei werden verschiedene Anzeiger-Technologien unterstützt.

Beschallung

Der Beschallungsdienst bereitet die Information in den gewählten Sprachen auf und generiert mittels Text-to-Speech Engine die Audio-Durchsagen. Es werden selektiv die richtigen Beschallungszonen aufgeschaltet und die Durchsage wird an die Beschallungsorgane ausgegeben. Sollte eine Beschallungszone einmal besetzt sein, wird während einer Gültigkeitsperiode versucht, die Durchsage erneut auszugeben. Alle Meldungen können dabei priorisiert werden, um sicherzustellen, dass bei konkurrenzierenden Meldungen die betrieblich wichtigste Information bevorzugt ausgegeben wird.

Redundante PASYS-Server

Mit dem Betrieb des zentralen PASYS Servers in einem georedundanten Cluster kann die Verfügbarkeit wesentlich erhöht werden.

Lokale Rückfallebene (Local Survivability)

Um im Falle eines Netzwerkausfalls die Kundeninformation an einer Bahn-/Metro-Station aufrecht zu erhalten, können in wichtigen Stationen lokale Knoten installiert werden, welche einen reduzierten Betrieb ermöglichen.

Virtualisierung / Privat-Cloud

Das PASYS kann auf einer virtuellen Infrastruktur oder in einer Public-Cloud betrieben werden. Das System stellt die dazu notwendigen Hilfsmittel zur Verfügung.

Status Überwachung

Über den WEB-Client lassen sich alle Komponenten wie Anzeiger, Beschallungsanalgen und die Server-Applikation überwachen. Damit hat das Servicepersonal das ganze System im Überblick und wird über den möglichen Ausfall einer Komponente informiert.

Konfiguration und Wartung

Das System lässt sich Arbeitsplatz-unabhängig über den WEB-Client verwalten. Der Administrator kann dabei die Anzeiger-Vorlagen und Zonen anpassen, Stationen hinzufügen oder Sollwerte verändern. Alle Anpassungen können dabei bequem über eine grafische WEB-Oberfläche vorgenommen werden.

Referenzen

TDM AG lieferte den Israelischen Staatsbahnen das Kundeninformationssystem, welches als georedundante Lösung spezifiziert wurde. Aktuell wurden schon über 66 Stationen mit TDM Equipment ausgestattet.

TDM AG lieferte der BLS AG ein georedundantes Kundeninformationssystem mit spezifisch entwickelten Schnittstellen zu Umsystemen.